Die emmi-dent Ultraschallzahnbürste

Die Ultraschallzahnbürste von emmi-dent bietet mit ausgefeilter Technik ein neues Wirkungsprinzip und damit maximalen Nutzen. Herkömmliche Reinigungsverfahren wie die Zahnputztechnik mit einer Hand- oder anderen elektrischen Zahnbürsten arbeiten mit Makroreinigung. Mit mechanischen Bewegungen erreicht ein Anwender 20.000 bis 30.000 Schwingungen pro Minute. Im Unterschied dazu steht die neuartige, „bewegungs-“ und nahezu berührungsfreie Ultraschalltechnologie der emmi-dent. Mit diesem Mikroreinigungsverfahren werden bis zu 96 Mio. Schwingungen pro Minute erreicht. Die emmi-dent reinigt auch die schwer erreichbaren Stellen im Mund professionell und gründlich. Die Ultraschallwellen dringen bis in die kleinsten Zwischenräume vor – und dies sogar bei Zahnspangen und Implantaten.

Die Vorteile der emmi-dent Ultraschallzahnbürste

Mit der emmi-dent Ultraschallzahnbürste sagen Sie Parodontitis, Gingivitis und Aphten den Kampf an. Nur zweimal täglich Zähneputzen sorgt dafür, dass sich die Bakterienzahl im Mundraum reduziert. Somit ist auch für einen langanhaltend frischen Atem gesorgt. Die einfache Anwendung der Ultraschallzahnbürste ist zudem besonders gut für Kinder und Menschen mit einer Behinderung geeignet. Auch Zahnspangenträger können endlich aufatmen! Denn die Ultraschallzahnbürste schafft es bis in die kleinsten Zahnzwischenräume. Eine gründlichere Reinigung für jeden Tag. Genauso ist es auch bei Brücken, Implantaten und Kronen. Zusätzlich werden Sie feststellen, dass Ihre Zähne heller werden, denn die Ultraschallzahnbürste bringt, in Verbindung mit der speziellen Ultraschall Zahncreme, Stück für Stück eine natürlichere Farbe zurück. Kleinste Verfärbungen, die durch Kaffee, Tee, Wein oder Nikotin entstanden sind, können aufgehellt werden und Sie bekommen Ihr weißes Lächeln wieder.

MEHR ERFAHREN

Produkte

Mit der emmi-dent Ultraschallzahnbürste sagen Sie Parodontitis, Gingivitis und Aphten den Kampf an. Nur zweimal tägliches Zähneputzen sorgt dafür, dass sich die Bakterienzahl im Mundraum reduziert. Somit ist auch für einen langanhaltend frischen Atem gesorgt. Die einfache Anwendung der Ultraschallzahnbürste ist zudem besonders gut für Kinder und Menschen mit einer Behinderung geeignet. Auch Zahnspangenträger können endlich aufatmen! Denn die Ultraschallzahnbürste schafft es bis in die kleinsten Zahnzwischenräume. Eine gründlichere Reinigung für jeden Tag.

ZUM SHOP

Ultrasaubere Zähne dank Ultraschallzahnbürste

Ultraschallzahnbürsten sind die Sensation unter den Zahnbürsten. Die nahezu berührungsfreie Mikroreinigung mit bis zu 96 Millionen Schwingungen pro Minute revolutioniert das Zähneputzen. Die neuartigen Zahnbürsten reinigen Ihre Zähne sanft und doch gründlich, da der Ultraschall selbst in kleinste Zwischenräume vordringt. Im Folgenden erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Ultraschallzahnbürste.

Ultraschallzahnbürsten reinigen den Zahn nicht mithilfe von mechanischem Druck, sondern per Ultraschall. Im Handteil der emmi-dent Ultraschallzahnbürste wird elektrische Energie in Ultraschallwellen umgewandelt. Der gesundheitlich absolut unbedenkliche Ultraschall erzeugt maximal 96 Millionen Schwingungen pro Minute. Diese werden über die Borsten, die Zahnpasta und den Speichel in Ihren Mund geleitet. Dort erfolgt die Übertragung auf Zähne, Zahnfleisch, Gaumen und Zunge.

Der Ultraschall ist weder hör- noch spürbar. Nichtsdestotrotz erzeugt er in Verbindung mit einer speziellen Zahncreme Millionen von Mikrobläschen. Dank ihrer geringen Größe dringen diese selbst in kleinste Zahnzwischenräume vor, wo sie implodieren. Die Implosion löst Verunreinigungen wie z. B. Speisereste, Plaque und Zahnstein. Die Schwingungen der Ultraschallzahnbürste transportieren den gelösten Schmutz aus den Zwischenräumen. Anschließend kann er einfach ausgespült werden. Das Ergebnis sind gesunde, nachhaltig gereinigte Zähne.

Ultraschallzahnbürsten reinigen den Zahn nicht mithilfe von mechanischem Druck, sondern per Ultraschall. Im Handteil der emmi-dent Ultraschallzahnbürste wird elektrische Energie in Ultraschallwellen umgewandelt. Der gesundheitlich absolut unbedenkliche Ultraschall erzeugt maximal 96 Millionen Schwingungen pro Minute. Diese werden über die Borsten, die Zahnpasta und den Speichel in Ihren Mund geleitet. Dort erfolgt die Übertragung auf Zähne, Zahnfleisch, Gaumen und Zunge.

Der Ultraschall ist weder hör- noch spürbar. Nichtsdestotrotz erzeugt er in Verbindung mit einer speziellen Zahncreme Millionen von Mikrobläschen. Dank ihrer geringen Größe dringen diese selbst in kleinste Zahnzwischenräume vor, wo sie implodieren. Die Implosion löst Verunreinigungen wie z. B. Speisereste, Plaque und Zahnstein. Die Schwingungen der Ultraschallzahnbürste transportieren den gelösten Schmutz aus den Zwischenräumen. Anschließend kann er einfach ausgespült werden. Das Ergebnis sind gesunde, nachhaltig gereinigte Zähne.

Die spezifische Funktionsweise der Ultraschallzahnbürste beeinflusst ihre Verwendung. Herkömmliche elektrische Zahnbürsten sowie Handzahnbürsten werden über die Zahnreihen bewegt und haben dabei stets Kontakt mit den Zähnen. Unsere ausgefeilte Ultraschalltechnologie funktioniert nahezu berührungsfrei. Sie führen den Bürstenkopf einfach leicht über die zu reinigenden Zähne. Zusätzlich zur Ultraschallzahnbürste nutzen Sie eine spezielle Zahnpasta, die eigens für diesen Zweck entwickelt wurde. Sie ist in verschiedenen Ausführungen u. a. in Apotheken erhältlich. 75 Milliliter reichen für eine rund sechswöchige Anwendung.

Die Borsten der emmi-dent bedecken in der Regel drei Zähne. Nach einem kurzen Stopp – üblicherweise genügen fünf Sekunden – bewegen Sie die Ultraschallzahnbürste zu den nächsten Zähnen. Diesen Vorgang wiederholen Sie, bis alle Zähne gereinigt sind. Bei starken Verschmutzungen oder Verfärbungen (durch Nikotin, Rotwein usw.) empfiehlt sich eine längere Reinigungszeit, um ein optimales Putzergebnis zu erzielen. Wie bei allen anderen Zahnbürsten auch sollte das Zähneputzen mindestens drei Minuten dauern.

Zusammenfassend lässt sich festhalten: Elektrische Zahnbürsten vereinfachen gegenüber Handzahnbürsten die Zahnpflege. Ultraschallzahnbürsten sind ebenso unkompliziert zu bedienen wie normale elektrische Zahnbürsten, wobei sie Ihre Zähne viel sanfter und nachhaltiger reinigen. 

Abgesehen von der normalen Handzahnbürste unterteilt man drei Varianten von elektrischen Zahnbürsten: Rotationszahnbürsten, Schallzahnbürsten und Ultraschallzahnbürsten. Die meisten Rotationszahnbürsten verfügen über runde Bürstenköpfe, die sich abwechselnd von links nach rechts drehen. Schallzahnbürsten sind mit länglichen, vibrierenden Bürstenköpfen ausgestattet. Sie erreichen mit 20.000 bis 30.000 Schwingungen pro Minute eine im Vergleich zu Rotationszahnbürsten höhere Schwingungszahl.

Ultraschallzahnbürsten übertreffen diese Leistung um ein Vielfaches: Die emmi-dent erzielt maximal 96 Millionen Schwingungen pro Minute. Zudem zeichnen sich Ultraschallzahnbürsten durch eine deutlich höhere Schallfrequenz im Bereich von Ultraschall aus.

Der entscheidende Unterschied liegt jedoch in der Art der Zahnreinigung: Ebenso wie Handzahnbürsten reinigen auch Rotations- und Schallzahnbürsten den Zahn mechanisch, indem sie Reibung erzeugen. Sie schrubben mit mehr oder weniger starkem Druck. Die Borsten und Schmirgel-Elemente in der Zahncreme reiben dabei über die Zahnoberflächen. Diese sogenannte Makroreinigung birgt bei unsachgemäßer Benutzung der Zahnbürste – etwa bei zu hoher Druckausübung ­– ein enormes Risiko für Verletzungen an Zahnfleisch und Zahnschmelz.

Des Weiteren erfolgt die Reinigungsleistung nur oberflächlich. Die Zahnpflege beschränkt sich auf die Gebiete im Mund, die die Rotations- bzw. Schallzahnbürste erreicht. Normalerweise ist eine Nacharbeit mit diversen Hilfsmitteln wie Zahnseide und Mundduschen erforderlich.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen elektrischen Zahnbürsten arbeitet die „echte“ Ultraschallzahnbürste mittels Übertragung von Schwingungen. Die bewegungslose Reinigung durch Ultraschall verzichtet komplett auf Reibung und Druck, überzeugt aber dennoch mit einem optimalen Putzergebnis. Den Unterschied zu Ihrer bisherigen Zahnbürste werden Sie bereits nach der ersten Anwendung bemerken: Ihre Zähne fühlen sich deutlich glatter und sauberer an, weil Zahnbelag und andere hartnäckige Verschmutzungen nahezu restlos beseitigt wurden. Eine professionelle Reinigung wie vom Experten – die Ultraschallzahnbürste macht’s möglich!

Die sanfte Mikroreinigung der Ultraschallzahnbürste revolutioniert das Zähneputzen. Die nahezu berührungsfreie Ultraschalltechnologie verhindert eine versehentliche Ausübung von zu viel Druck, welche bei der Makroreinigung durch Rotations- oder normale Schallzahnbürsten möglich ist. Die Zahnpflege mittels Ultraschall bietet Ihnen eine angenehme Mikro-Massage, kommt aber komplett ohne anstrengendes Hin- und Herbürsten oder Schmirgel-Partikel in der Zahnpasta aus. Wenn Sie unter häufigem Zahnfleischbluten, empfindlichen Zahnhälsen oder anderen Beschwerden leiden, werden Sie von der emmi-dent begeistert sein. Die Ultraschallzahnbürste schont Zahnschmelz und Zahnfleisch.

Trotz der überaus sanften Funktionsweise reinigt eine echte Ultraschallzahnbürste selbst schwer zugängliche Zonen im Mundraum effektiv – ein unschlagbarer Vorteil gegenüber der herkömmlichen Putztechnik. Bakterielle Zahnbeläge werden zuverlässig entfernt. Die Ultraschallwellen dringen sogar bis in kleinste Zahnzwischenräume vor. Durch die Implosion von Mikrobläschen werden winzige Hohlräume, Fissuren und Zahnfleischtaschen professionell gereinigt. Auch Zahnspangen, Kronen und Implantate stellen keine Hindernisse dar. Der Einsatz zusätzlicher Hilfsmittel (z. B. Mundduschen, Zahnseide, Interdentalbürsten etc.) ist nach der Reinigung mit einer Ultraschallzahnbürste normalerweise überflüssig.

Doch damit nicht genug: Die emmi-dent überzeugt mit weiteren Pluspunkten. Der Ultraschall tötet Bakterien bis zwölf Millimeter tief im Gewebe, fördert die Durchblutung der Mundschleimhaut und setzt Körperenergien frei. Er bekämpft effektiv Plaque, Mundgeruch und Zahnfleischbluten. Darüber hinaus wirken die Wellen vorbeugend sowie heilend bei Aphten, Parodontitis und anderen Zahnerkrankungen. Selbst in akuten Fällen lässt sich mit Ultraschallzahnbürsten ein therapeutischer Effekt erzielen.

Des Weiteren hat der Ultraschall eine kosmetische Wirkung: Durch Wein, Nikotin oder spezielle Speisen verursachte Verfärbungen werden nach und nach aufgehellt. Das gelingt auf vollkommen natürliche Weise ohne chemische Hilfsstoffe wie Bleichmittel oder Zahnpasta mit Schmirgel-Elementen. Die emmi-dent wird Ihnen garantiert ein strahlendes Lächeln auf die Lippen zaubern!

Insgesamt sticht die Ultraschallzahnbürste aus der Masse an Zahnbürsten hervor. Sie bietet Ihnen eine schonende und dennoch gründliche Zahnpflege für gesunde, strahlend weiße Zähne. Ultrasauber dank Ultraschall.

Wir bieten Ultraschallzahnbürsten für jedes Alter an. Unser Sortiment umfasst verschiedene Bürstenköpfe, darunter auch ein Aufsatz für Kinder. Dieser ist 20 Prozent kleiner als der normale emmi-dent Bürstenkopf. Mit unserer Ultraschallzahnbürste gelingt den Jüngsten die Zahnpflege spielend leicht. Schließlich übernimmt die Zahnbürste den Großteil der Arbeit. Mühsames, eintöniges Schrubben gehört der Vergangenheit an.

Von der simplen Bedienung der Ultraschallzahnbürste profitieren nicht nur Kinder, sondern ebenso ältere Menschen und Personen mit motorischen Problemen. Ist die Funktion der Finger, Hände, Arme oder Schultern beeinträchtigt, muss die Zahnbürste möglichst einfach zu handhaben sein. Eine Ultraschallzahnbürste gewährleistet genau das. Sie vereinfacht im Vergleich zu einer Handzahnbürste das tägliche Zähneputzen. 

Die sanfte Mikroreinigung ohne Druck befreit nicht nur empfindliche Kinderzähne zuverlässig von Zahnstein und anderen Verunreinigungen. Sie ist ebenfalls bei erwachsenen Personen mit empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch sinnvoll. So profitieren Menschen, die unter Zahnfleischproblemen leiden, von der Ultraschalltechnologie. Diese bekämpft Entzündungen wie Gingivitis und Parodontitis unmittelbar am Ort ihrer Entstehung: in der Zahnfleischtasche.

Auch bei Mundgeruch, der beispielsweise durch die genannten Erkrankungen entsteht, schafft die Ultraschallzahnbürste Abhilfe. Die Geruch verursachenden Bakterien werden nachhaltig beseitigt. Ihr Atem bleibt bis zu zwölf Stunden lang frisch, sodass Sie unbeschwert den Tag genießen können. Zudem ist es gerade vor und nach chirurgischen Eingriffen wichtig, gefährliche Krankheitserreger abzutöten. Dabei helfen Ultraschallzahnbürsten.

Für Zahnspangenträger haben wir einen speziellen Bürstenkopf entwickelt. Sein durchdachtes Design ermöglicht den idealen Einsatz bei festsitzenden Zahnklammern. Die Ultraschallschwingungen reinigen selbst die unzugänglichen Bereiche zwischen Zähnen und Spangen gründlich.

Die innovative Ultraschalltechnologie garantiert eine maximale Reinigungsleistung bei geringem Aufwand, was insbesondere für Menschen mit Zahnimplantaten vorteilhaft ist. So ist der weiche Ultraschall der Zahnbürsten für die Anwendung bei Kronen, Brücken und Prothesen geeignet. Er reinigt jeden einzelnen Zahn wirkungsvoll von Zahnbelag, ohne das Prothesen-Material anzugreifen. 

Ja. Von Ultraschallzahnbürsten geht keinerlei Gefahr für Ihre Gesundheit aus. Die Ultraschalltechnologie kommt bereits seit mehr als 30 Jahren zum Einsatz – z. B. bei medizinischen Untersuchungen der inneren Organe oder während Schwangerschaften. Im Rahmen der professionellen Zahnreinigung setzen auch Zahnärzte auf Ultraschall. Nebenwirkungen sind dabei nie aufgetreten.

Nach aktuellen Studien ist eine Beschallung mit Ultraschall bis zu 50 Watt gesundheitlich völlig unbedenklich. Unsere Ultraschallzahnbürste kommt lediglich auf 0,2 Watt. Folglich können Sie diese unbesorgt für Ihre tägliche Zahnpflege benutzen. Damit tun Sie Ihrer Gesundheit sogar etwas Gutes. Denn die emmi-dent garantiert eine gründliche und nachhaltige Reinigung. Ihre Zähne werden es Ihnen danken! Ultraschallzahnbürste

Obwohl die Anzahl der Zahnarztpraxen steigt, haben die Fälle von parodontalen Zahnerkrankungen überproportional zugenommen. Angesichts dieser Entwicklung ist es wichtig, dass bereits zu Hause eine umfassende Prophylaxe gegen Zahnerkrankungen erfolgt. Denn nur eine einwandfreie Mundhygiene kann Parodontitis, Karies und Co. verhindern.

In der professionellen Zahnreinigung hat sich die Ultraschalltechnik bewährt. Zum Einsatz kommt ein „harter“ Ultraschall, der eine geringe Frequenz bei hoher Leistung aufweist. Als Übertragungsmedium dient eine Metallspitze. Zahnärzte verwenden diese Methode seit vielen Jahren erfolgreich zur Beseitigung von Zahnstein sowie anderen Verunreinigungen. Einziger Haken daran: Die gesetzliche Krankenversicherung bezahlt die Reinigung lediglich einmal im Jahr – und nur zur Entfernung von Zahnstein.

Hier kommt die Ultraschallzahnbürste ins Spiel. Sie ermöglicht dem privaten Anwender eine tägliche Nutzung der Ultraschalltechnologie. Die innovativen Zahnbürsten nutzen einen „weichen“ Ultraschall mit hoher Frequenz und niedriger Leistung. Die Wellen werden dabei über die Borsten und eine spezielle Zahncreme in Ihren Mund übertragen. Da Ultraschallzahnbürsten ohne Reibung arbeiten, sprechen Zahnärzte von einer „abrasionsfreien Entfernung von bakteriellen Zahnbelägen“. Die neuartigen Ultraschalzahnbürsten beeindrucken mit einer vorbeugenden und heilenden Wirkung. Von diesen und weiteren Vorteilen profitieren Sie nun auch im heimischen Badezimmer.

Eine professionelle tägliche Zahnpflege für jedermann und überall – das begrüßen Zahnmediziner natürlich. Dr. Dr. Roland Streckbein, Leiter des Instituts für zahnärztliche Implantologie (IZI) in Limburg an der Lahn:Zahnreinigung mit Ultraschall ist heute das Nonplusultra einer effizienten und zeitgemäßen Zahnreinigung, erst recht für alle, die sich für Zahnimplantate entschieden haben und deren Vorteile nach Möglichkeit ein Leben lang halten sollen. Wir setzen deshalb in unserem Institut ausschließlich die neuen Ultraschallzahnbürsten der Firma EMAG aus Mörfelden-Walldorf ein. Und das mit beeindruckenden Ergebnissen.“ 

Über Uns

Die Emmi Ultrasonic mit Sitz in USA, Schweiz und Deutschland hat sich auf Entwicklung, Herstellung und den weltweiten Vertrieb von innovativen Ultraschallgeräten- und verfahren spezialisiert. Die patentierten Emmi-Ultraschall-Produkte zeichnen sich u.a. durch extrem miniaturisierte Ultraschall-Chips und technologische Innovationen aus, die seit 2008 für die Reinigung, Prophylaxe und Therapie im oralen und dermatologischen Bereich eingesetzt werden.

MEHR ERFAHREN